Anwalt in München für Familienrecht, Scheidung, Sorgerecht, Eheverträge

DAMIT IHR EHEVERSPRECHEN NICHT ZUR BÜRDE WIRD

Telefon: 089 – 237 16 707

Anwalt für Familienrecht (München bis Berlin)

Wenn es in Ihrer Familie darauf ankommt, schaffen wir für Sie einen sicheren Anker im Recht der Ehegatten, Unterhaltszahlungen, Erziehungsberechtigung und Trennungsfragen.

Telefon: 089 – 237 16 707

Anwalt für Unterhalt und Sorgerecht

Unterhaltszahlung und Erziehungsberechtigung

Trägt die scheidende Ehe Kinder oder ist die finanzielle Versorgung des Ehepartners durch die Trennung stark gefährdet, entscheidet das Familiengericht auch anhand der Vermögensverhältnisse über den Zuspruch von Unterhaltszahlungen und Sorgerecht.

Neben der grundsätzlichen Zahlungsverpflichtung klären wir auch die Höhe des Unterhaltsanspruchs. Unser Ziel ist es, dass für Sie und Ihre Kinder, auch nach der Trennung die bestmögliche Versorgung gewährleistet bleibt. 
Die fairste Regelung für den Partner, das Sorgerecht und das gemeinsame Vermögen treffen Verheiratete immer dann, wenn ihre Beziehung glücklich und eine Trennung nicht in Sicht ist.

Die Kanzlei Wech hilft Ihnen die richtigen Entscheidungen für den Trennungsfall zu treffen, damit bei einer Scheidung Sie, Ihre Kinder und Ihre finanziellen Ansprüche möglichst wenig leiden.

 

Anwalt für Scheidung und Trennung

Einvernehmliche Scheidung und einseitige Trennung

Eine Scheidung kann von beiden Ehegatten, aber auch nur von einem Ehepartner gewünscht sein.

Je nachdem, welche Trennungssituation vorherrscht, gelten Scheidungsfristen bis zu drei Jahren nach der Trennung. Grundsätzlich jedoch kann die Ehe nach einer einjährigen Trennungszeit geschieden werden.

Bei der einseitigen Trennung berechnet die Kanzlei Wech mit Ihnen den Anspruch auf einen Zugewinnausgleich und ob eine Härtefallentscheidung in Ihrem Fall das Scheidungsverfahren verkürzen oder verhindern kann.

Ihre Lebensgemeinschaft muss nicht immer vor Gericht und im Streit beendet werden, sondern kann durch eine gütliche Scheidungsfolgenvereinbarung und zu Gunsten beider Ehepartner getrennt werden.

In Bayern wird beinahe jede zweite Ehe wieder geschieden und davon sind es jährlich immerhin fast 4.000 Ehepaare deren eheliche  Lebensgemeinschaft auch nach 25 Jahre noch getrennt wird. (STATISTIK BAYERN)

Auch die Entwicklung des Familienrechts zeigt, dass die rechtlichen Probleme vor und im Scheidungsverfahren ebenso komplex sind, wie die zwischenmenschlichen Schwierigkeiten der ehemals glücklich verheirateten Ehepartner.

Die Kanzlei Wech hilft Ihnen die möglichen Streitpunkte bereits in guten Zeiten vorherzusehen, um mit Ihnen im Fall der Scheidung eine gerechte Trennung und Zuordnung der Einzelansprüche zu erreichen.

Rechtsberatung Familienrecht: Beratung für vor- und nacheheliche Verträge

- Trennungsunterhalt

- Kindesunterhalt

- nachehelicher Unterhalt

- elterliche Sorge

- Umgangsverfahren

- Scheidung

- Versorgungsausgleich

- Zugewinnausgleich

- Hausratsverfahren

- Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen, Eheverträge

Copyrights Kanzlei Wech 2015 - Powered by SEMSITES